Neue Blogeinträge

Erster FreiDay - Präsentationstag

Am 02.02.2024 feierten wir unseren ersten FreiDay - Präsentationstag. An diesem Tag wurden all die wundervollen Projekte vorgestellt, die in den letzten Wochen an den FreiDays entstanden sind. Ob Müllverschmutzung oder bedrohte Tierarten - jedes vorgestellte Thema war liebevoll gestaltet und sollte uns bewusst machen, wie wichtig es ist, für unsere Umwelt etwas zu tun.

Wir stehen als Menschheit vor großen Herausforderungen: die gerechte Verteilung von Ressourcen, das Überwinden der Klimakrise und die Herstellung von Chancengleichheit sind nur einige davon. Um den Problemen unserer Zeit aktiv begegnen und ihnen Lösungen entgegensetzen zu können, bedarf es junger Menschen mit starken Persönlichkeiten, die sich durch Mut und Verantwortungsbewusstsein auszeichnen.

Hierfür müssen wir auf Probleme aufmerksam machen und schon  in der Grundschule die Basis für ein verantwortungsvolles Miteinander legen. Egal wie groß oder klein das Projekt auch sein mag - eine Idee beginnt als kleiner Keim und kann sich durch sorgfältige Betreuung und unermüdlichen Einsatz zu etwas ganz Besonderem entwickeln!

Wir danken allen Kindern für ihre überragenden Ideen, die tolle Umsetzung und den Mut auch bei Schwierigkeiten nicht aufzugeben!

Weiterhin danken wir auch den zahlreichen Eltern, die sich trotz der Präsentationszeit im Vormittagsbereich die Zeit genommen haben, um an dieser phantastischen Vorführung teilzunehmen und die Ideen ihrer Schützlinge zu bestaunen.

Wir freuen uns auf die nächsten FreiDay-Projekte mit euch und auf viele kommende Präsentationstage!!!

mehr lesen

Das Turnfest

Am 07. Dezember lud die 9. Grundschule alle Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Klassenstufe zum Turnfest ein. In je vier Disziplinen konnte sich ein jeder beweisen. Für die dritten Klassen (inkl. 3Ier) standen Boden, Balken, Fitness und Sprung auf dem Plan. Für die vierten Klassen (inkl. 3IIer) hingegen waren es Boden, Barren, Fitness und Sprung.

Alle konnten sich durch Mühe und größtenteils Durchhaltevermögen auszeichnen. Es wurden tolle Küren vollzogen und so mancher gewagte Sprung über den Kasten.

Der Spaß eines jeden stand hier im Vordergrund und sollte die Freude am Geräteturnen wecken und weiter anheizen. Mit einer tollen Erwärmung und vielen Zuschauern aus den 1.+2. Klassen starteten wir in das Turnfest. Im Anschluss ging es im Riegenbetrieb reihum, bis jeder einmal an den vier Stationen geturnt hat.  

Am darauffolgenden FreiDay kürten wir gleich die Gewinner und Gewinnerinnen der einzelnen Klassenstufen. Was für ein Fest! 

mehr lesen

In der Weihnachtsbäckerei

In den vergangenen Vorweihnachtstagen durften die Kinder der zweiten Klassen im KinderErlebnis Restaurant in der Eisenbahnstraße zu ganz großen Weihnachtsbäckern und Weihnachtsbäckerinnen werden. "Zwischen Mehl und Milch macht so mancher Knilch eine riesengroße Kleckerei" - mit diesem Ohrwurm summend auf den Lippen ließen sich die Kekse und Süßigkeiten aus aller Welt viel leichter kneten. Manchmal wurde der Liedtext sogar wirklich umgesetzt und es entstand eine große Teigkleckerei. Viel Kinderlachen schallte durch die Küchen des Kinderrestaurants. Es wurde geknetet, geformt, gelacht und gebacken. Am Ende lagen wunderbar duftende Kekse, leckere Bunuelos und Zimtsterne auf den Backblechen und warteten nur darauf mit viel Appetit verzehrt zu werden. Es war ein großer Spaß für Groß und Klein! An dieser Stelle auch ein herzliches Dankeschön an das KinderErlebnis Restaurant in Leipzig <3

 

mehr lesen

Ein gelungener Sommernachmittag

Bei nicht gerade optimalen Wetterbedingungen startete die 9. Grundschule in ihr Sommerfest. Es blitzte und regnete und dennoch ließen wir uns die gute Laune nicht verderben! Auch wenn wir gezwungen waren das Sommerfest nach drinnen zu verlegen, so tat es der Stimmung keinen Abbruch. Mit einem phantastischen Auftritt des Chores begann unser tolles Sommerfest am Nachmittag des 30. Junis. Viele Eltern, Geschwisterkinder, Schüler und Schülerinnen von damals waren zu Besuch und wollten gemeinsam mit unseren Kids die wunderbaren Projekte aus unserer Projektwoche bestaunen. Es wurden Vulkane, Bahnhofslandschaften, Zukunftsstädte, Umweltprobleme und viele weitere interessante Ideen und Konzepte vorgestellt. Das Ganze konnte man sich durch einen leckeren Kuchen oder eine herzhafte Bratwurst versüßen. An dieser Stelle auch einen großen Dank an den Förderverein und alle helfenden Elternhände, die das ermöglicht haben!

Das schlechte Wetter lud gerade zu einem Bummel durch das gesamte Schulhaus ein und die Gänge und Zimmer wurden mit Kinderlachen und staunenden Blicken geflutet. Was gibt es schöneres an einem Freitagnachmittag als Begeisterung und Wissen an unserer Schule hautnah mitzuerleben. Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Organistor*innen, Helfer*innen und Besucher*innen für einen unvergesslichen (wenn auch nassen) Nachmittag an unserer geliebten 9. Grundschule! 

mehr lesen

Hoch hinaus

Am Freitag stand ein ganz besonderes sportliches Ereignis auf dem Plan. Unsere Schule vertrat uns beim Sportprojekt "Schulsport macht Laune!", wo auch die neueren Trendsportarten im Rahmen des Sportunterrichts im Fokus stehen. Dabei konnten sich unsere Kletteraffen an unterschiedlichen Kletterstrecken ausprobieren und Mut, Kraft, Geschick und Ruhe unter Beweis stellen.  Eine phantastische Möglichkeit sich auch den Sportarten zu nähern, die im Sportunterricht nicht immer im Rampenlicht stehen. Das machte Spaß und definitiv Laune auf MEHR davon.

mehr lesen

9. Schule – Grundschule der Stadt Leipzig

Gersterstraße 74

04279 Leipzig

+49 (0) 341 3338734-0

Unsere Schule nimmt am

"EU-Schulprogramm"

mit finanzieller Unterstützung der Europäischen Union teil.

Jetzt LehrerIn in Sachsen werden!!!



Transparenzhinweis:
Seit 1. Januar 2023 ist das Sächsische Transparenzgesetz vom 19. August 2022 (Sächs-GVBl. S. 486) in Kraft. Es gewährt jeder Person ein Recht auf Zugang zu den bei einer transparenzpflichtigen Stelle im Freistaat Sachsen verfügbaren Informationen, soweit keine Ausnahme gilt (Transparenzanspruch). Schulen sind transparenzpflichtige Stellen nur, soweit Informationen über den Namen von Drittmittelgebern, die Höhe der Drittmittel und die Laufzeit der mit Drittmitteln finanzierten abgeschlossenen Forschungsvorhaben betroffen sind.