Englisch

In einer von Mehrsprachigkeit geprägten Welt wird es immer wichtiger, sich neben der Muttersprache andere Sprachen anzueignen. In der 9. Grundschule beginnt der Fremdsprachenerwerb mit Englisch als wichtigster Verkehrssprache ab Klasse 3.

Ziel ist es, mündliche Kommunikationsfähigkeit zu entwickeln, wobei ein besonderer Schwerpunkt auf dem Hör- und Hör-/Sehverständnis liegt.

Allgemeine fachliche Ziele sind:

  • Entwickeln eine grundlegenden Hör- und Hör-/Sehverständnis
  • Erwerb eines elementaren Repertoires an sprachlichen Mitteln zum         Sprechen
  • Entwickeln der Fähigkeit des Lesens im Sinne der Wiedererkennung des Schriftbildes
  • Entwickeln des reproduktiven Schreibens
  • Entwickeln von interkultureller Handlungsfähigkeit
  • Entwickeln von Sprachbewusstsein

 

Die Inhalte des Englischunterrichts gliedern sich in 10 thematische Lernbereiche sowie 3 Wahlbereiche auf:

  • Me, my family and my friends
  • My body and my clothes
  • At home
  • Food and drink
  • Let’s go shopping
  • At school
  • My hobbies
  • Animals
  • Let’s go on a trip
  • Around the year
  • Let’s discover a new country
  • Special activities in all seasons
  • An English children’s book

Die verschiedenen Themen werden in Klasse 3 aufgegriffen und im Sinne eines Spiralcurriculums in Klasse 4 und später auch an den weiterführenden Schulen erweitert und vertieft. Lernprozessbegleitend wird ein Portfolio erstellt. Lesen und Schreiben sind den mündlichen Aktivitäten nachgeordnet. Anhand der Lernbereiche werden mit den Schülern Sprachfunktionen und zugehörige Redemittel erarbeitet und geübt, beispielsweise:

Sprachfunktion Redemittel  
Begrüßen

Hello.

Hello everybody.

Hi.

Good morning.

Good afternoon.

Good evening.

How are you doing?

 

 

 

 

 

 

Fine, thanks. How are you?

Verabschieden

Good bye.

Bye.

Good night.

See you. / See you later.

Have a good night.

 

Der Englischunterricht an der 9, Grundschule ist ganzheitlich, schülerzentriert sowie handlungsorientiert und lehnt sich an den natürlichen Spracherwerb an. Sprachliche Tätigkeiten werden mit entsprechenden Handlungen verbunden. Grundlage des Unterrichts ist eine funktionale Einsprachigkeit, um ein möglichst hohes Maß an zielsprachlichem Input zu erreichen. Methodische Basis im Englischunterricht der 9. Grundschule sind Geschichten, Reime und Lieder. Durch variantenreiches Hören und Sprechen werden die Kinder für Rhythmus, Klang und Intonation der Zielsprache sensibilisiert.